Projekt Lieblingsplätze arrow Teilnahmebedingungen

 

Teilnahmebedingungen


Teilnehmen können am Fotoprojekt „Lieblingsplätze“ des Stadtbezirksmarketing Scharnhorst Kinder und Jugendliche aus dem Stadtbezirk Scharnhorst ab einem Alter von 10 Jahren.
Die Abgabe von Fotobeiträgen ist in folgendem Zeitraum möglich:
Beginn Februar 2014, Einsendeschluss 20. Oktober 2014

Mitarbeiter der Organisatoren und der Stadtverwaltungen dürfen an diesem Projekt teilnehmen; ausgeschlossen sind lediglich die Verantwortlichen und die Mitglieder der Jury.

Durchführung
Die Teilnehmenden melden sich auf der Webseite oder in den Scharnhorster Jugendeinrichtungen/Organisationen an.
Es werden Fotos zum Thema „Lieblingsplätze“ im Stadtbezirk Scharnhorst erstellt. Siehe hierzu Tipps.

Auf den Fotos sollte das Schild Lieblingsplatz auftauchen, die Schilder liegen in den Jugendeinrichtungen.
Von jedem Motiv bitte jeweils ein Foto mit Schild und ein Foto ohne Schild erstellen.
Nachträgliche Ausschnitte oder Bildbearbeitungen sind nicht zulässig.
Die Einrichtungen sammeln die Fotos und geben sie weiter.
Die Fotos bitte benennen, damit sie den Teilnehmenden zugeordnet werden können (Name/Ort/Datum).
Die Organisationen legen Dateiordner für die angemeldeten Teilnehmenden an.
Bitte eine Vorauswahl treffen und maximal 10 Beiträge pro Teilnehmendem einreichen.
Alle Teilnehmenden werden zu einer Abschlusspräsentation aller Fotos eingeladen und erhalten eine Anerkennung.

Die Bilder sind im jpg-Format in der größten Auflösung einzureichen, die die jeweilige Kamera zulässt. Die Kamera muss über mindestens 3,2 Megapixel verfügen. Empfohlen werden Kameras mit mehr als 6 Megapixeln Auflösung, um spätere Bildnutzungen zu erleichtern.


Persönlichkeitsrechte
Bei der Aufnahme von Personen haben die Teilnehmer die Persönlichkeitsrechte Dritter zu beachten. Bilder, die erkennen lassen, dass Menschen ohne ihr Wissen aufgenommen wurden, werden vom Wettbewerb ausgeschlossen.
Bilder auf denen Personen neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit nur als Beiwerk erscheinen sind erlaubt.


Ethikklausel
Fotos mit gewaltverherrlichenden, menschenverachtenden, sexistischen, extremistischen Inhalten sind ausgeschlossen.


Nutzungsrechte
Alle Fotos werden von den Veranstaltern archiviert.
Ausgewählte Aufnahmen werden für die Kommunikation des Projektes, insbesondere für die begleitende Pressearbeit und für eine Dokumentation verwendet.
Eine Auswahl von Bildern wird auf der Webseite veröffentlicht.
Außerdem werden Plakate zum Motto mit ausgewählten Fotos erstellt und einzelne Fotos werden in einer Ausstellung präsentiert.
12 Fotos werden vom Stadtbezirksmarketing Scharnhorst für einen Jahreskalender 2015 ausgewählt.
Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.

Mit der Teilnahme treten die Teilnehmenden ihre Nutzungsrechte für die oben genannten Verwendungszwecke honorarfrei an die Veranstalter ab. Bei Veröffentlichungen in diesem Zusammenhang werden die Bildautoren namentlich genannt.

Die Teilnehmenden räumen dem Veranstalter das zeitlich und örtlich uneingeschränkte Recht ein, die Bilder zu den zuvor genannten Zwecken zu nutzen. Vergütungen fallen nicht an.

Der Teilnehmende sichert dem Veranstalter zu, dass die von ihm eingereichten Bilder von ihm gefertigt wurden und frei von Rechten Dritter sind. Für den Fall, dass durch den Teilnehmer/die Teilnehmerin dennoch die Rechte Dritter verletzt werden sollten, stellt der Teilnehmer/die Teilnehmerin den Veranstalter von sämtlichen Ersatzansprüchen frei.
Soweit der Veranstalter diesbezüglich gegen ihn geltend gemachte berechtigte Ansprüche Dritter befriedigt, ist der Teilnehmer zur Ersatzleistung verpflichtet.

Die Teilnahme am Projekt kann nur nach Unterzeichnung der entsprechenden Erklärung/Anmeldung über die Einräumung von Nutzungsrechten des Teilnehmers bzw. seiner/s gesetzlichen Vertreter(s) erfolgen.

Durch die Einreichung der unterschriebenen Erklärung/Anmeldung werden die Nutzungsrechte auf den Veranstalter übertragen.